der Lebenssprung
Massage ist ein sinliches Bodywork
Sinnlichkeit und Leidenschaft

sinnlich, verzückend, präsent

Tantrafestival - die nächsten Happenings:

Tantra

PfingstFestival

 Mai 2021

Ort: in Braunschweig
Seminartarif: 180 Euro; Paare zusammen 320 Euro

Verpflegung und Übernachtung sind im Preis nicht enthalten

Seminarleitung:
Martin Vipul & Team,

Infos zum Seminar:
Telefon: 05332 – 936 804

email: mv(at)martin-vipul.com

Teilnahmehinweise,  Infos

Vom traditionellen Tantra -

der Geruch und das Licht von Kerzen erzeugen sinnliche Stimmung

Mit Feuer +Flamme

Tantra beruht auf alten spirituellen Traditionen (teilweise existieren Jahrtausende alte Überlieferungen). In der Verbindung des Körpers mit dem Herzen und der bewussten sexuellen Energie eröffnet sich dem Tantriker der Zugang zum kosmischen Bewusstsein.

Im Unterschied zu vielen anderen spirituellen Richtungen wird bei einer wichtigen Ausprägung des Tantra ausdrücklich die körperliche Hingabe, der Genuss sowie die bewusste Sinnlichkeit in die Energielenkung eingeladen.

Mit der sensibilisierter meditativer Wahrnehmung wird dabei gleichzeitig die eigene Liebes- und Ekstasefähigkeit gefördert. Auf Basis dieser Tradition hat sich bis heute eine spannende sowie erfrischend moderne Philosophie und Praxis  entwickelt.

zum modernen Tantrafestival von Tantra-Heart:

Mit der sensibilisierter meditativer Wahrnehmung wird die eigene Liebes- und Ekstasefähigkeit gefördert. Auf Basis dieser Tradition hat sich bis heute eine spannende sowie erfrischend moderne Philosophie und Praxis  entwickelt.

Unsere Tantrafestivals sind inspiriert von fantastischen Erkenntnissen der humanistischen Psychotherapie, der tiefwirkenden Körper- und Atemarbeit sowie moderner Energetik- und Meditationstechniken. Gemeinsam erfahren wir die Tiefe von tantrischen Ritualen. Dabei fördern wir unsere Wahrnehmungsfähigkeit und empfangen ganzkörperlich Vibrationen von Sinnlichkeit und Verzücken.

L(i)ebe aufregend

Wir möchten für alle Teilnehmer eine bestmögliche Atmosphäre auf diesem Tantrafestival schaffen. Daher begegnen wir uns mit Achtsamkeit, in gegenseitigem Respekt und mit kraftvoller Wahrhaftigkeit.

In der Verbindung von Sexualität und Spiritualität laden wir das fröhlich Heilige sowohl in unser Liebesleben wie bewusst auch in unser Alltagserleben ein. Berührt von Zärtlichkeit, erotischem oder leidenschaftlichem Tanz und liebevoll-keckem Miteinander spielen wir bewusst mit den Polen des Lebens. In einem Moment gleiten wir z.B. von Emotionen in die Stille, in einer anderen Sequenz erleben wir die irdischen wie göttlichen Aspekte von Shakti oder Shiva. Erfrischend und wohltuend sind die vielfältigen Phasen mit Schwung, einer Prise Humor und fröhlicher Leichtigkeit gewürzt

Kurz: Machen wir uns auf in ein Leben so authentisch wie sinnlich, herzlich wie befreiend klar.

Erlebe dich sinnlich und vibrierend !

Lotus, Symbol für Sinnlichkeit und Spiritualität

Was machen wir im Tantrafestival: Es gibt aufregende wie meditative, klärende sowie tantrisch-magische Phasen wie z.B. Tanz, Massage, Meditation, kreative Kommunikation, heilige Rituale. Die tantrischen Aspekte erfährst du mal in der Einzelarbeit oder gemeinsam mit ein bis mehreren Teilnehmern als  Partner- oder Gruppenarbeit. In Begegnung, Berührung und Bewegung erfahren wir eine kraftvolle Transformation zu einer neuen Lebensqualität, mit sinnlichen Ausdruck, in der liebevollen Art, wie wir Beziehungen zu uns selbst oder anderen leben wollen.
Die Verbindung von Sexualität, Liebe und Spiritualität ist eine tiefe Einführung in die Welt des Tantra. Wir feiern unser menschliches Leben, umarmen Widersprüche mit Klarheit und Leichtigkeit und sind einfach fröhlich, entspannt, geniessend und sinnlich.

Seminarinfos bei Martin Vipul 05332.936 804 oder per
email: seminar (at) tantra-heart.de


Wer sind die Teilnehmer und wie ist der Umgang mit sexueller Lust …

Das Tantrafestival richtet sich an Frauen (Shaktis) und Männer (Shivas), ob allein oder mit Partner, an Neubeginnende oder an Menschen, die schon Bekanntschaft mit dem tantrischen Weg geschlossen haben.

das Feuer im Herzen entfachen

Wahrhaftiger Austausch

Wir bemühen uns, dass annähernd gleich viele Shivas wie Shaktis am Seminar teilnehmen. Es kann passieren, dass mal mehr Frauen als Männer oder umgekehrt am Seminar teilnehmen. Eine Genderparität können wir nicht garantieren. Das Programm ist so abgestimmt, dass unabhängig von der Teilnehmerzusammensetzung, wir in den tantrischen Flow und in die Erfahrung der Verzückung eintauchen.

In diesem Seminar werden wir tantrische Praktiken erfahren, die unsere Sensibilität erhöhen, die unsere Sinne stimulieren

heiss ist es, wenn Erotik mit Sinnlichkeit veredelt wird

Erotik und Sinnlichkeit

werden. Es kann ab und an auch schon mal aufregend erotisch oder sogar ‚heiß‘ werden. Wundervoll, wir werden diese sexuell-lustvolle Energie genießen und lernen, sie im Körper zu verteilen, ohne sie direkt sexuell mit anderen auszuleben.

Daher Klartext zum Umgang miteinander: Während des Seminars ist eine direkte sexuelle Stimulierung bei sich oder anderen sowie eine sexuelle Vereinigung ausgeschlossen. 

Weitere Infos zum Ablauf des Seminars

Das Tantrafestival findet als Pfingst- und als Advents-Festival 2018 in Braunschweig statt und werden von ‚Seminare Leben‘, Braunschweig veranstaltet. Es besteht bei einigen Seminaren eine Kooperation mit dem franz. Verein ‚Cap-bien-être‘. Weitere Festivals in der Region Hannover, südl. Niedersachsen sind in Planung.

Tanz der Verzückung

Shakti, das Feuer der Initiation